1x1 der Verfahrenstechnik

Dieser Kurs behandelt Themen aus der Bereichen Fluiddynamik, Thermodynamik, Wärme- und Stofftransport, Energie- und Stoffbilanzen, partikuläre Systeme, Dimensionsanalyse und Maßstabsübertragung. Innerhalb dieser Gebiete wird ein fundiertes Grundwissen der Verfahrenstechnik vermittelt. Darüber hinaus wird auch die methodische Umsetzung dieser Kenntnisse dargelegt.
Unter Anleitung können Teilnehmende ihr gewonnenes Wissen selbstständig anhand typischer Analysen und Berechnungen umsetzen. 

Springer Campus Zertifikatskurse

  • Weiterbildung auf Top-Niveau
  • Unterschiedliche Lernformate: Von Selbststudium über Online-Learning bis hin zu Präsenz-Kursen
  • Inkl. Beratung und persönlicher Betreuung

Weitere Infos zum Inhalt

Stichworte zum Kursinhalt: Technische Thermodynamik, Chemische Thermodynamik, Energie- und Massenbilanzen, Fluiddynamik - Grundgleichungen (u. a. Kontinuitäts- und Bernoulli-Gleichung), Dimensionsanalyse, Maßstabsübertragung, Grundlagen des Wärme- und Stofftransports, Partikuläre Systeme, Mischtechnik, Mechanische Grundoperationen, Verfahrenstechnische Apparate

Alle Infos auf einen Blick:

Kurstyp: 

Präsenzkurs

Kooperationspartner: 

Haus der Technik

Kursdauer:

3 Tage

Kursniveau | Zulassungs- voraussetzungen:

Ein Laptop mit Excel wird benötigt

Zielgruppe: 

Ingenieure, Chemiker, Physiker, Biotechnologen sowie Techniker, die sich mit verfahrenstechnischen Prozessen in unterschiedlichen Industriebereichen befassen und als „Quereinsteiger*in“ ohne klassisches Studium der Verfahrenstechnik ihr Grundlagenwissen festigen bzw. erweitern wollen.

Zertifizierung:

Teilnahmebescheinigung von Haus der Technik

Entgelt:

Für Firmen:  € 1.690,- (MwSt.-frei). Für Privatpersonen: € 1.790,- (MwSt.-frei).

Inkl. Arbeitsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken

Nächste Termine:

31.08.2022 - 02.09.2022, Timmendorfer Strand (Anmeldeschluss: 17.08.2022) | 30.11.2022 - 02.12.2022, Berlin (Anmeldeschluss: 16.11.2022). Mindest-Teilnehmerzahl: 5