Organische Chemie für Fortgeschrittene

Grundlagenkurs auf Bachelor-Niveau

Der Kurs „Organische Chemie für Fortgeschrittene“ baut auf dem Kurs „Organische Chemie - Stoffklassen und funktionelle Gruppen “ auf , der sich mit den Eigenschaften der wichtigsten Stoffklassen und deren Reaktionen beschäftigt. In diesem Vertiefungskurs nehmen die Teilnehmen die Reaktionsarten, Reaktionstypen und Reaktionsmechanismen genau unter die Lupe, bevor sie im letzten Teil - neben den metallorganischen Reaktionen -  zur Königsdisziplin der organischen Chemie kommen: den stereoselektiven Reaktionen.

Im Rahmen des Kurses haben die Teilnehmenden alle zwei Wochen die Möglichkeit an einem zweistündigen Online-Tutorium teilzunehmen. Der/die Tutor/-in hilft beim Verständnis der Studieninhalte und geht im Tutorium auch auf individuelle Fragen der Teilnehmenden ein. 

Springer Campus Zertifikatskurse

  • Blended Learning mit Selbststudium über Lehrmaterial, kombiniert mit Online-Tutorien
  • Weiterbildung auf Top-Niveau
  • Inkl. Beratung und persönlicher Betreuung

Kursinhalte und Ablauf

Als Teilnehmer*in dieses Kurses erhalten Sie folgende Lehrmaterialien: 

Insgesamt 9 Studienhefte zu folgenden Themengebieten:

  • Radikalische und Nukleophile aliphatische Substitution
  • Eliminierung
  • Addition
  • Aromatische Substitution
  • Carbonylverbindung
  • Stereoisomerie
  • Umlagerungen und Elektrocyclische Reaktionen
  • Metallorganische Verbindungen und Ü-Metallkatalyse
  • Stereoselektive Reaktion, Naturstoffsynthese, Syntheseplanung

Die Lehrbücher Clayden "Organische Chemie" und Latscha "Organische Chemie".

Zugang zu der Moodle-Lernplattform mit folgenden Inhalten: Online-Tutorien | sämtliche Studienhefte als PDF | Tests zur Wissensüberprüfung | Zusatzmaterialen | ein Teilnehmerforum.

Weitere Informationen zum Kursinhalt

Organische Chemie VII: Radikalische und nucleophile aliphatische Substitution

Stichworte zum Inhalt: Radikalische Substitution – SR | Stabilität von Radikalen | Erzeugung von Radikalen | Reaktionen von Radikalen | Radikalkettenmechanismus | Radikalische Halogenierungen | Peroxygenierungen | Sulfochlorierung und Sulfoxidation | Radikalische Hydrierungen | Radikal-Radikal-Reaktionen | Nucleophile aliphatische Substitution | Eigenschaften des angreifenden Nucleophils | Mechanismus der SN1-Reaktion | Gibt es eine Steuerung der Stereochemie bei SN1? | Nebenreaktionen bei SN1 – Carbokationenumlagerung | Mechanismus der SN2-Reaktion | Warum funktioniert die Finkelstein-Reaktion? | Doppelte Inversion – Nachbargruppeneffekt | Effekt der Abgangsgruppe | Ambidente Nucleophile und HSAB-Konzept | Phasentransferkatalyse und Kronenether

Organische Chemie VIII: Eliminierungsreaktionen

Stichworte zum Inhalt: 1,2-Eliminierung oder β-Eliminierung | E1-Eliminierung | Saytzeff- und Hofmann-Produkt |  Dehydratisierung, die Eliminierung von Wasser | Bredt’sche Regel | E2-Eliminierung | Sterischer Verlauf von Eliminierungen | E1cB-Eliminierung | Substitution vs. Eliminierung | α-Eliminierung | Fragmentierungsreaktionen | Eliminierungsreaktionen zu Alkinen .

Organische Chemie IX: Additionsreaktionen

Stichworte zum Inhalt: Reduktion der Doppelbindung – Hydrierungen | Hydrierungen mit heterogenen Katalysatoren |  Steroselektive Hydrierungen | Elektrophile Additionen | Mechanismus | Selektivität bei Additionen | Addition an konjugierte Doppelbindungen | Hydroborierung | Cis- oder trans-Diole? | Epoxidierungen | Trans-Diole | Cis-Diole | Epoxidharze und Polymerisationen | Radikalische Addition | Cycloadditionen |  [1+2]-Cycloaddition – Reaktion mit Carbenen | 1,3-dipolare Cycloadditionen | Mechanismus der Diels-Alder-Reaktion | Nucleophile Additionen/aktivierte C=C-Doppelbindungen | Additionsreaktionen von Alkinen | Polymerisationsreaktionen | Oligomere, Polymere und Polymerisationsreaktionen | Kationische Polymerisation | Anionische Polymerisation | Radikalische Polymerisierung | Katalytische Polymerisation nach Ziegler und Natta.

Organische Chemie X: Aromatische Substitution

Stichworte zum Inhalt: SEAr – elektrophile aromatische Substitution | Nitrierung, Nitrosierung, Sulfonierung, Sulfochlorierung | Halogenierungen | Friedel-Crafts-Reaktionen | Friedel-Crafts-Alkylierung | Friedel-Crafts-Acyclierung | Zweitsubstitutionen am Aromaten | Einfluss des Erstsubstituenten | Mechanismus der Zweitsubstitution | Nucleophile aromatische Substitution – SNAr | Ipso-Substitution | Eliminierungs-Additions-Mechanismus –aromatische Diazoniumverbindungen | Bimolekulare nucleophile Substitution am Aromaten (SN,Ar2) | Eliminierungs-Additions-Mechanismus – Arine.

Organische Chemie XI: Chemie der Carbonylverbindungen

Stichworte zum Inhalt: Eigenschaften der Carbonylgruppe | Aktivierung und Steuerung der Reaktivität der Carbonylgruppe | Umpolung der Carbonylgruppe | Nucleophile Addition an die C=O-Gruppe | Addition von Wasser und Alkoholen | Addition von Stickstoff-Nucleophilen | Enole und Enolate | Reaktion von Elektrophilen mit dem α-Kohlenstoffatom der Carbonylgruppe | Reaktionen von Enolen und Enolaten | Selektive gekreuzte Aldolreaktion | Reaktionen von H- und C-Nucleophilen | Reduktive Aminierung | Komplette Reduktionen der Carbonylgruppe | Reaktionen der Carboxylgruppe | α-Alkylierung von Carbonsäuren | Claisen-Kondensation – die Aldol-Variante der Carbonsäurederivate | Reaktion der 1,3-Diketoverbindungen | Acylierungen | Knoevenagel-Reaktion | Michael-Addition | Polykondensation und Ringöffnungspolymerisation | Polykondensation | Polyesterbildung durch Veresterung | Polyamidbildung | Polykondensation mit Formaldehyd | Ringöffnungspolymerisation.

Organische Chemie XII: Stereoisomerie

Stichworte zum Inhalt: Isomere und Verbindungen mit einem Chiralitätszentrum | Zwei Chiralitätszentren und Fischer-Projektion | Chirale Verbindungen, die kein Atom als chirales Zentrum haben | Axiale, helicale und planare Chiralität |  Helices und helicale Moleküle | Besonderheiten der cyclischen Verbindungen –gesättigte Kohlenwasserstoffringe | Optische Aktivität der Enantiomere und Racematspaltung |  Racematspaltung | Prochiralität.

Organische Chemie XIII: Umlagerungen und Elektrocyclische Reaktionen

Stichworte zum Inhalt: Umlagerungsreaktionen | Allgemeines über Umlagerungen | [1,2]-Umlagerungen | Elektrophile Umlagerungen | Nucleophile Umlagerungen | Pinakol-Pinakolon-Umlagerung | Umlagerungen am Stickstoffatom | Abbaureaktionen von Carbonsäurederivaten | Hofmann-Abbau | Curtius-Abbau |  Lossen-Abbau | Beckmann-Umlagerung (Oxim-Amid-Umlagerung) | Zweimal Schmidt-Reaktion |  Carbonsäuren zu Aminen | Ketone zu Amiden | Umlagerungen am Sauerstoffatom | Hock’sche Phenolsynthese | Umlagerungen über mehr als eine Bindung | [1,3] oder [1,5]? Die Fries-Umlagerung | [2,3]-Umlagerungen | [3,3]-Umlagerungen | Stereochemischer Verlauf | Doppelte Claisen-Umlagerung | Varianten der Claisen-Umlagerung | Fischer’sche Indolsynthese – Aza-Cope-Umlagerung | Stereochemie der sigmatropen Umlagerungen | [1,n]-Umlagerungen | Allgemeine Betrachtungen – Woodward-Hoffmann-Regeln | Wanderung des Wasserstoffatoms | Wanderung von Alkylgruppen | [n,m]-Umlagerungen | Weitere sigmatrope Reaktionen – elektrocyclische Reaktionen.

Organische Chemie XIV: Metallorganische Verbindungen und Übergangsmetallkatalyse

Stichworte zum Inhalt: Reaktivität und Reaktionen | Direkte Reaktionsmethoden | Insertionsreaktionen | Wasserstoff-Metall-Austausch | Indirekte Reaktionsmethoden | Halogen-Metall-Austausch | Hydrometallierung und Carbometallierung | Hydrometallierung | Carbometallierung | Transmetallierung / Ummetallierung | Reaktion als Nucleophil oder als Base? | Super-Basen | Reaktionen der Grignard-Verbindungen | Reaktionen der Elementorganyle des Siliciums und Zinns | Siliciumorganyle | Organostannane | Übergangsmetallorganyle und Katalyse | Übergangsmetallorganyle | Katalyse - Kreuzkupplungsreaktionen | Suzuki-Kupplung | Stille-Kupplung | Negishi-Kupplung | Hiyama-Kupplung | Buchwald-Hartwig-Aminierung | Heck-Reaktion – keine Kreuzkupplung! | Sonogashira-Kupplung | Click-Chemie und bioorthogonale Reaktionen.

Organische Chemie XV: Stereoselektive Reaktion, Naturstoffsynthese, Syntheseplanung –Retrosynthese

Stichworte zum Inhalt: Reaktionen mit enantiomerenreinen Verbindungen | Mitsunobu-Reaktion – SN2 | Stereoselektive Synthese von Alkenen | Wittig-Reaktion | Peterson-Olefinierung | Asymmetrische Synthesen | Verwendung chiraler Auxilare | Alkylierungen mit SAMP/RAMP (Hydrazon-Alkylierungsreaktion) | Kleine Ringe | Diastereoselektive Synthese an ungesättigten acyclischen Substraten | Cram’sche Regel und Felkin-Ahn-Modell | Enantioselektive Aldol-Typ-Reaktion | Retrosynthese | 1,2- und 1,3-Zerlegungen an der Carbonylgruppe | 1,2-Zerlegung | 1,3-Zerlegung | Zerlegungen von C-C-Bindungen | 1,1-C-Zerlegungen | Totalsynthese von Palmerolid A.

Alle Infos auf einen Blick:

Kurstyp: 

Blended Learning: Dieser Kurs kombiniert Selbststudium über Studienmaterial mit der Nutzung einer E-Learning-Plattform sowie Online-Live-Tutorien.

Kursdauer:

5 Monate (Aufwand: ca. 10-15h/Woche)

Kursniveau | Zulassungsvoraussetzungen:

Dieser einzigartige Grundlagenkurs auf Bachelorniveau bietet Laborant*innen & TAs eine optimale Möglichkeit, sich vertieftes Wissen im Bereich der Organischen Chemie anzueignen. Der Kurs eignet sich ebenfalls sehr gut für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die ihre Kenntnisse fokussiert auffrischen möchten. Akademische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wobei entsprechende Qualifikationen oder Erfahrungen aus dem Berufsalltag von Vorteil sein können.  

Zertifizierung:

Am Ende des Kurses erhält der Teilnehmende ein Springer-Teilnahme-Zertifikat.

Entgelt:

€ 1.530,- (ohne MwSt.) | € 1.820,70 (inkl. 19% MwSt.).

Nächste Termine:

01.04.2023 (Anmeldeschluss: 10.03.2023) |  01. Oktober 2023 (Anmeldeschluss: 10.09.2023). Die Online-Tutorien finden alle zwei Wochen nachmittags oder abends an einem Werktag statt. Mindest-Teilnehmerzahl: 5. Weitere Termine in Planung. Bitte kontaktieren Sie uns.