Physik für Chemiker

Grundlagenkurs auf Bachelor-Niveau

Ein physikalisches Grundverständnis ist für viele Beschäftigte im chemischen Bereich fundamental, denn physikalische Erscheinungen spielen bei zahlreichen chemischen Vorgängen eine bedeutende Rolle. Teilnehmende dieses Grundlagenkurses befassen sich zunächst mit den wichtigsten physikalischen Grundlagen, Modellvorstellungen, Denk- und Herangehensweisen der Physik. Darauf aufbauend erlernen sie Rechenfertigkeiten der angewandten und höheren Mathematik zum Verständnis und zur Arbeit mit den mathematischen Modellen der Physik (insbesondere der Umgang mit Gleichungen durch Umformen, Kürzen, Auflösen, Vektorrechnung, Trigonometrie, Differential- und Integralrechnung). Am Ende des Kurses verfügen die Teilnehmenden über ein grundlegendes Verständnis physikalischer Phänomene (wie Mechanik, Wärme, Elektrizität, Wellenlehre, Optik, Atombau) und ihrer mathematischen Beschreibung.

Im Rahmen des Kurses haben die Teilnehmenden alle zwei Wochen die Möglichkeit an einem zweistündigen Online-Tutorium teilzunehmen. Der/die Tutor/-in hilft beim Verständnis der Studieninhalte und geht im Tutorium auch auf individuelle Fragen der Teilnehmenden ein. 

Springer Campus Zertifikatskurse

  • Weiterbildung auf Top-Niveau
  • Blended Learning mit Selbststudium, E-Learning-Plattform und Online-Tutorien

  • Inkl. Beratung und persönlicher Betreuung

Kursinhalte und Ablauf

Dieser Blended Learning-Kurs kombiniert  folgende Lehrmaterialien: 

Insgesamt 8 Studienhefte zu folgenden Themengebieten:  

  • Physikalische Grundlagen
  • Mechanik I
  • Mechanik II
  • Elektrizität
  • Magnetismus
  • Optik
  • Quanten- und Atomphysik
  • Thermodynamik     

Das Lehrbuch Tipler/Mosca "Physik"

Zugang zu der Moodle-Lernplattform mit folgenden Inhalten: Online-Tutorien | sämtliche Studienhefte als PDF | Tests zur Wissensüberprüfung | Zusatzmaterialen | ein Teilnehmerforum.

Weitere Infos zum Inhalt

Grundlagen: Physikalische Maßsysteme, Vektoren; 

Mechanik: Kinematik, Kräfte, Arbeit, Energie, Impuls, Rotation, Trägheitsmomente, Fluide, Strömung, Reibung; Elektrizität: Elektronen, Strom, Spannung, Kapazität, Materie im elektrischen Feld; 

Magnetismus: Induktion, Materie im magnetischen Feld, Transformator; Wechselstrom, Maxwell’sche Gleichungen; 

Optik: Wellengleichung, Überlagerung von Wellen, Interferenz, Beugung, Spektren; Einführung in die Quantenwelt: Welle Teilchen Dualismus (Vertiefung in PC2),  Einführung in die Wärmelehre (Vertiefung in PC1).

Alle Infos auf einen Blick:

Kurstyp: 

Blended Learning mit Selbststudium über Studienmaterial |  
E-Learning-Plattform | Online-Tutorien

Kursdauer:

4 Monate (Aufwand: ca. 10-15h/Woche)

Kursniveau | Zulassungsvoraussetzungen:

Dieser einzigartige Grundlagenkurs auf Bachelorniveau bietet Laborant*innen & TAs eine optimale Möglichkeit, sich vertieftes Wissen im Bereich der Physik anzueignen. Der Kurs eignet sich ebenfalls sehr gut für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die ihre Kenntnisse fokussiert auffrischen möchten. Akademische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wobei entsprechende Qualifikationen oder Erfahrungen aus dem Berufsalltag von Vorteil sein können. 

Zertifizierung:

Am Ende des Kurses erhält der Teilnehmende ein Springer-Teilnahme-Zertifikat.

Entgelt:

€ 1.360,- (ohne MwSt.) | € 1.618,40 (inkl. 19% MwSt.).

Nächste Termine:

01.04.2023 (Anmeldeschluss: 10.03.2023) |  01. Oktober 2023 (Anmeldeschluss: 10.09.2023). Die Online-Tutorien finden alle zwei Wochen nachmittags oder abends an einem Werktag statt. Mindest-Teilnehmerzahl: 5. Weitere Termine in Planung. Bitte kontaktieren Sie uns.