Führungstraining für Laborleiter

Mitarbeiterführung im Labor

Oft kommt es auch in Laboren zu Spannungen zwischen den Mitarbeitern, sei es durch nicht besetzte Stellen, Motivationsproblemen oder Konfliktsituationen. Führungskräfte müssen sich so immer neuen Anforderungen stellen und neben der täglichen Arbeit im Labor zusätzliche Aufgaben bewältigen. Um in solchen Situationen bestmöglich agieren zu können und Mitarbeiter wieder zu motivieren, müssen Führungskräfte über das notwendige Führungswissen verfügen.

Verbessern Sie Ihre Führungs- und Sozialkompetenzen in einem zweitägigen Seminar, indem Sie neue und altbewährte Führungsmethoden kennen lernen, Tipps erhalten und diese direkt an praktischen Beispielen trainieren.

Springer Campus Zertifikatskurse

  • Kompakter Präsenzkurs für angehende Laborleiter*innen
  • Sicherheit durch perfekt aufeinander abgestimmte Corona-schutzmaßnahmen

Kursinhalte und Ablauf

Programm-Ablauf

Tag 1, 10:30 - 17:00 Uhr

Basics

  • Ziele der Führung
  • Autorität schaffen
  • Wertschöpfung
  • Vorbereitung und Durchführung von KLIMA-Gesprächen

Führung und Arbeitszeit

  • Analyse
  • Optimierung
  • Tipps für ein effektives Zeitmanagement
  • Delegation

LEAN LAP und Wertschöpfung contra Profit Center Labor

Kompetenzcheck und bester Führungsstil

Effizienzsteigerung im Labor- Laborcheck- Kennzahlen im Labor

Konfliktsituationen aus dem Arbeitsalltag

Analyse der eigenen Persönlichkeitsstruktur

Tag 2, 09:00 - 17:00 Uhr

Soziale Kompetenz steigern

Beziehungen aufbauen

Gesprächstechniken: mit sich und anderen besser umgehen

Psychologische Grundlagen der Gesprächsführung

  • Erfolgreiche Kommunikationsmodelle für die Praxis
  • Die verschiedenen Gesprächsebenen
  • Entstehung und Erkennungssignale für Konflikte
  • Lob mit psychologischer Tiefenwirkung

Mitarbeitergespräche

  • Kritikgespräche
  • Ziele vereinbaren
  • Abmahnung
  • Kündigung/ Aufhebungsvertrag

Motivation und Motivationstechniken

Führungskompetenz steigern
Mitarbeiter-Praxis-Probleme Problemlösungsmodell
Teamarbeit und Praxistraining: Mitarbeiterprobleme lösen

Zielsetzung

Ziel ist es, Mitarbeiter zu motivieren und schwierige Führungssituationen effektiv zu lösen. Im Vordergrund stehen hierbei die eigenen Sozialkompetenzen, die u.a. eine Voraussetzung für eine gute Führung abbildet. Damit dies nicht nur theoretisch geschieht und alle Tipps gut im Alltag umgesetzt werden können, wird anhand von Praxissituationen und Fallbeispielen geübt. Verschiedene Techniken der Moderation und Kommunikation können so danach ohne Probleme angewandt werden.

Ihr Top-Referent

Jürgen Brunner, Dipl.-Betriebswirt (Brunner Unternehmensberatung, Esslingen bei Stuttgart)

Jürgen Brunner sammelte umfangreiche Erfahrung in der Industrie während er als Assistent der Geschäftsleitung tätig war. Er arbeitete danach viele Jahre als Fachbereichsleiter und führte ein größeres Team. Als GmbH-Geschäftsführer und Unternehmensberater der Brunner Unternehmensberatung realisierte er bei seinen Kunden unterschiedliche Projekte, beispielsweise zu Lean Lap oder KVP. Durch seine Trainer und Coachausbildung ist er außerdem in mittelständischen und Großunternehmen als Managementtrainer tätig. Auch für das Haus der Technik arbeitet er bereits viele Jahre erfolgreich als Dozent.

Kooperationspartner: Haus der Technik (HDT)

Mit seiner breit gefächerten Themenpalette gibt das HDT seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Innovation durch schnellen Wissenstransfer – dazu gehören klassische Seminare und Tagungen ebenso wie die unter der Marke hdt+gebündelten digitalen Angebote. Zertifizierte Lehrgänge runden das Angebot von Deutschlands ältestem technischen Weiterbildungsinstitut ab. Mit seinem Essener Stammhaus verfügt das HDT zudem über ein eigenes, seit Jahrzehnten gefragtes Kongresszentrum.

Hygieneplan für Covid19

Um Sie bei Ihrem Besuch an unseren Veranstaltungsorten optimal zu schützen, erhalten Sie einen, von unserem Kooperationspartner HDT entwickelten, Hygieneplan. Dieser wird kontinuierlich an neueste Erkenntnisse angepasst und wird Ihnen bei Ihrer Anmeldung zugeschickt. Gerne senden wir Ihnen den Plan auf Anfrage auch schon vorab zu. Alle Mitarbeitenden wurden außerdem in allen Maßnahmen unterwiesen und achten intensiv auf die Einhaltung.

Alle Infos auf einen Blick:

Kurstyp: 

Präsenzkurs

Kooperationspartner: 

Haus der Technik

Kursdauer:

2 Tage

Kursniveau | Zulassungsvoraussetzungen:

Für unsere Hochschulzertifikate sollten Sie offen und neugierig sein, Interesse an Innovationen zeigen und Lust auf Veränderungen haben. Akademische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wobei entsprechende Qualifikationen oder Erfahrungen aus Ihrem Berufsalltag von Vorteil sein können.

Zertifizierung:

Teilnahmebescheinigung von Haus der Technik

Entgelt:

Für Firmen: € 1.280,- (mehrwertsteuerfrei)

Für Privatpersonen: € 1.350,-,  MwSt.-frei

Inkl. Arbeitsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken.

Nächste Termine:

18.05.2022 - 19.05.2022, Essen (Anmeldeschluss: 04.05.2022) | 06.12.2022 - 07.12.2022, Essen (Anmeldeschluss: 22.11.2022) | 16.05.2023-17.05.2023, Essen (Anmeldeschluss: 09.05.2023). Mindest-Teilnehmerzahl: 5